Sprachen

Forscher sagen, Sprachen lernen im Alter wäre eine sehr gute Möglichkeit, die Beweglichkeit der grauen Zellen zu trainieren. Vokabeln zu behalten fällt schon schwerer als in jungen Jahren, das merken wir alle. Aber ein bisschen bleibt immer hängen. Und die Freude am Lernen in der Gruppe steht im Mittelpunkt. Hier geht es nicht um Leistungsdruck und negativen Stress. Es wird viel gelacht – aber eben in einer fremden Sprache!!!

Wir haben kein vollständiges Sprachprogramm im Angebot – dazu gibt es die Volkshochschule.
In jeder Sprache gibt es ein bestimmtes (schon eher gehobenes) Niveau, das man einfach austesten muss, ob es zu den individuellen Bedürfnissen passt. Interessiert können einfach kommen – bitte vorher anrufen!!! – und probieren.