Skat, Rommé, Bridge, DoKo

Skat
Treffen jeden 2. Freitag im Monat, 14.30 – 18.00 Uhr
Ansprechpartnerin: Birgit von Maurich, 04298 6399
___________________________________________________________

An jedem 2. Freitag im Monat wird im Café unseres Hauses Skat gespielt. Jeder Teilnehmer zahlt 6,–€ zu Beginn dieser Veranstaltung und erhält am Ende einen Preis in Form von Lebensmitteln. Nach Auslosung der Spielerteams wird an Dreier- bzw. Vierertischen gespielt. Nach der ersten Runde wird erneut gelost. Am Ende geht es zur Preisverteilung. Je nach Punktestand hat der Gewinner die Auswahl seines Preises.

 

Rommé
Treffen jeden Dienstag, 14.30 – 17.30 Uhr
Ansprechpartner: Amtmann-Schroeter-Haus, 04298 6399
__________________________________________________________

Jeden Dienstag im 14.30 Uhr geht es los. Bei einer guten Tasse Kaffee und einem kleinen Plausch startet die Spielrunde. Jeweils 3 oder 4 Teilnehmer/innen spielen an einem Tisch und haben ihren Spaß.
Leiterin: Frieda Warnke

 

Bridge
Treffen jeden Mittwoch, 18.30 – 21.30 Uhr
Ansprechpartner: Amtmann-Schroeter-Haus, 04298 6399 und Hella Köster, 04298 469730
___________________________________________________________

Jeden Mittwoch spielen Bridgeinteressierte in entspannter Atmosphäre im Café unseres Hauses. Diese Gruppe besteht seit 20 Jahren und erfreut sich großer Beliebtheit. Zurzeit besteht die Gruppe aus 35 Personen. Gespielt wird meistens an 6 Tischen. Bei aller Spielfreude kommt die Geselligkeit nicht zu kurz. Wir freuen uns jederzeit über Neuzugänge, die gern über eine Grundspieltechnik verfügen sollten.

 

Doppelkopf
Treffen jeden 3. Dienstag im Monat, 18.30 – 21.00 Uhr
Ansprechpartner: Amtmann-Schroeter-Haus, 04298 6399
___________________________________________________________

Seit 7 Jahren spielen ehemalige Teilnehmer von Doppelkopfkursen der Volkshochschule und andere „angeworbene“ Interessenten einmal im Monat gemeinsam Doppelkopf.

Seit August 2017 treffen wir uns dazu an jedem 3. Dienstag im Monat um jeweils 18.30 Uhr im Amtmann-Schroeter-Haus. Die jeweiligen Spielgruppen werden ausgelost und wir spielen 2-2 1/2 Stunden lang nach den allgemein üblichen Doppelkopfregeln, wobei Details jeweils vor Beginn in den einzelnen Spielgruppen festgelegt werden.

Beim Spielen versuchen wir stets hohes Spielniveau mit fröhlicher, lockerer Atmosphäre zu verbinden: es darf gelacht werden und jede Form von Verbissenheit ist ausdrücklich verpönt. Höhepunkte sind einmal im Halbjahr ein großes Turnier, bei dem auch lukullische Genüsse eine Rolle spielen…..
Weitere Interessenten, die unsere Art zu spielen und unsere Auswahl der Regeln mögen, sind jederzeit herzlich willkommen!

Leiter: Gerd-Walther Krüger